Südafrikanische Kriege

Aus HACSE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Übersicht:
Im wesentlichen 3 Parteien, welche um das heute Angola, Zimbabwe, Namibia und Mozambique kämpften. Nur die wichtigsten Gruppierungen sind aufgelistet.

  • "Westliche" Staaten und Gruppierungen: Portugal (als Kolonialherr Angolas und Mozabiques), Südafrika (in Namibia und Angola), RENAMO (in Mozambique) und Rhodesien (=Zimbabwe), unterstützt von NATO-Staaten.
  • "Marxistische" Gruppierungen: MPLA (in Angola), ZANU (in Zimbabwe), SWAPO (Namibia), unterstützt von der Sowjetunion und Kuba, inklusive Truppen der kubanischen Armee.
  • "Maoistische" Gruppierungen: FNLA (in Angola, auch pro-westlich), UNITA (in Angola, auch pro-westlich), ZANU (in Zimbabwe), FRELIMO (in Mozambique), unterstützt von der VR China.

Parteien

Meine Werkzeuge